• Alle Vorsorgen im Kindes- und Jugendalter
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungen
  • Impfungen nach den Empfehlungen der STIKO und nach individueller Beratung
  • Reisemedizin, Erstellung Reise-Gesundheits-Plan
  • Ultraschalldiagnostik:
    Schädel, Transfontanelle Gehirn-Darstellung, Halsweichteile, Schilddrüse, Herz- und Gefäßdiagnostik, Abdomen, Geschlechtsorgane, Nieren und ableitende Harnwege, Säuglings-Hüfte, Gelenke, Skelettsystem
  • Hör- und Sehtestung:
    Otoakustische Emissionen, Tympanometrie, Subjektive Sehtestverfahren, Infrarot-Video-Pupillographie (komplette Augen- Sehdiagnostik, Amblyopiescreening)
  • Kinderkardiologie: EKG, Belastungs-EKG
  • Pulmonologische / Allergologische Diagnostik:
  • Lungenfunktionstestung, Spirometrie mit Kinderanimation Hautpricktest, Epicutantestung, RAST Diagnostik
  • Stoffwechselerkrankungen, Seltene Erkrankungen (Orphan Diseases), Endokrinologie, Wachstumsdiagnostik
  • Umfassende Labordiagnostik
    Einschließlich Schnelltestverfahren der Virologie, besondere H2-Atemtests zur Diagnostik von z.B. Laktose-Unverträglichkeit, Helikobacter-Atemtest u.v.m.
  • Kinderpsychologische Untersuchungen, Zusammenarbeit mit anerkannten Psychotherapeuten, besondere Betreuung von Essstörungen, Besondere Betreuung von ADS
  • Hausbesuche
  • Betreuung ambulanter Geburten

Besondere Situationen benötigen besondere Maßnahmen.

Für eine individuelle Betreuung gefährdeter Kinder oder solcher mit bereits manifesten Schädigungen ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit FachkollegInnen unverzichtbar. Hier steht die gewachsene Einbindung in eine große Klinik an erster Stelle. Hinzu kommt das große Netzwerk mit niedergelassenen KollegInnen aus den Fachrichtungen Kinderkardiologie, HNO, Ophthalmologie, Orthopädie, Dermatologie, Kinderchirurgie. Wir arbeiten gerne mit einer Reihe ausgewählter Praxen der Kinder-Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie zusammen.

Für ausgewählte Fälle ist unsere in der Praxis integrierte Kinder-Krankengymnastin zuständig, eine kontinuierliche Fallbeobachtung ist so gewährleistet. Termine hierzu können über die Praxis eingegerichtet werden.

 

Umfassende  neonatologische Nachsorge von Frühgeborenen mit:

  • chronischer Lungenerkrankungen (BPD)
  • Heimmonitoring, Sauerstoffbedarf, Monitorsprechstunde
  • Ernährungsproblemen, Wachstums- und Stoffwechselstörung
  • Infektiologie, Immunprophylaxe
  • Elternschulungen zu aktuellen Themen
  • Hausbesuchen

Interdisziplinäre Frühgeborenen Nachsorge "unter unserem Praxisdach":

  • Physiotherapie auf neurophysiologischer Grundlage (Bobarth, Vojta)
  • Hochspezialisierte kinderorthopädische Behandlung
  • Psychologische Betreuung

Familienentlastende Koordination einer gesamtheitlichen Frühgeborenennachsorge mit:

  • Entwicklungsneurologen
  • Kinderkardiologen
  • Pädaudiologen
  • Augenärzten>
  • Physio-, Ergo-, Logopädie
  • Familienhilfen